Facebook Werbung blockieren – Social Media ohne Werbung

In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie man Facebook Werbung blockieren kann, sowie digitale Fingerabdrücke ganz einfach verschleiert bzw. ganz blockiert.

Woher weiß Facebook, was ich mag?

Facebook ist eine der beliebtesten sozialen Medien, die Menschen nutzen. Einer der Hauptgründe, warum es so beliebt ist, ist die Fähigkeit, mit anderen in Kontakt zu bleiben. Facebook hat auch einige nützliche Funktionen wie den Facebook-Messenger und die Möglichkeit, Gruppen zu erstellen.

Aber Facebook ist auch eine der am meisten überwachten Plattformen im Internet.

Viele Leute wissen nicht, dass Facebook jeden Schritt, den sie online machen, verfolgt. Dies bedeutet, dass Facebook weiß, was Sie mögen und was Sie interessiert.

Diese Informationen werden dann verwendet, um Ihnen Werbung anzuzeigen. Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie diese Werbung blockieren können.

Warum Facebook Werbung blockieren?

Facebook ist eine der beliebtesten sozialen Medien, aber es ist auch einer der am meisten überwachten.

Das Unternehmen verfolgt Nutzeraktivitäten und teilt diese Informationen mit Werbetreibenden, um personalisierte Werbung zu liefern.

Dies kann für viele Menschen ein Problem darstellen, da sie nicht möchten, dass ihre Aktivitäten auf Facebook verfolgt werden.

Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie Facebook Tracking blockieren können.

Facebook Werbung blockieren

Verhindere digitale Fingerabdrücke mit Norton AntiTrack

Wie kann ich Facebook-Werbung blockieren?

Facebook-Werbung blockieren ist relativ einfach. Die meisten Benutzer von Facebook sind sich jedoch nicht bewusst, dass sie überhaupt Werbung sehen. Das liegt daran, dass Facebook die Werbung so integriert hat, dass sie nicht auffällt.

Um Facebook-Werbung blockieren zu können, muss man zunächst wissen, wo sie sich befindet.

Die Werbung auf Facebook ist in der Regel in der linken oder rechten Spalte des Newsfeeds zu finden.

Manchmal wird sie auch als Anzeige bezeichnet. Wenn Sie eine Anzeige sehen, die Sie nicht mögen, können Sie sie entweder übersehen oder sie blockieren.

Um eine Anzeige auf Facebook zu blockieren, müssen Sie zunächst die URL der Anzeige kopieren. Die URL befindet sich in der Adressleiste Ihres Browsers.

Sobald Sie die URL kopiert haben, fügen Sie sie in das Suchfeld von Facebook ein. Dort wird Ihnen angezeigt, welche Anzeigen blockiert werden können.

Mit Norton AntiTrack lässt sich zudem das Tracking weiter eindämmen, vielleicht haben Sie ja manchmal das Gefühl, von Werbung verfolgt zu werden, mit Norton AntiTrack bekommen Sie die Kontrolle wieder zurück und sperren so Unternehmen, von Ihrem digitalen Fußabdruck.

Fazit

Im Grunde genommen ist es ganz einfach, Facebook-Werbung zu blockieren. Sie müssen nur die richtigen Tools und Einstellungen kennen. Wenn Sie diese Anleitung befolgen, sollten Sie in der Lage sein, Facebook-Werbung erfolgreich zu blockieren und Ihre Privatsphäre zu wahren.

Zusammen mit Norton AntiTrack kann man auch hier seine digitalen Fingerabdrücke deutlich reduzieren bzw. ganz blockieren!

Gleichzeitig hilft auch ein VPN, um den genauen Standort zu verschleiern.